Yoga-Matten, rutschfest, organisch, Gummi, Kork, mit Leinen

Ihre Yogamatte wird ab einem Bestellwert von 50 € (Frankreich) kostenlos per Paketdienst versendet. Lieferung in die ganze Welt

Aktive Filter

Yoga Matte aus Merinowolle - Flokati

Preis 90,83 €

Es gibt nichts Besseres als Merinowolle, um Ihren Asanas Komfort zu verleihen. Diese Yogamatte aus Wolle macht die harte Unterseite weicher, während die gummierte Seite wirksam vor dem Ausrutschen auf der Oberfläche schützt. Angenehme, kuschelige Wärme der natürlichen Wolle, um im Sommer wie im Winter optimalen Komfort zu genießen. Hergestellt in Litauen (Europa), garantiert OEKOTEX. Extra lang, extra breit, Sie werden sich während Ihrer Meditationsmomente zu jeder Jahreszeit wohlfühlen. Verkauft mit seiner Aufbewahrungstasche

Yoga-Matte eKO® Lite 4 mm - Manduka

Preis 82,50 €

Die eKO® Lite Yogamatte bietet eine natürlich griffige Oberfläche. Diese umweltfreundliche, biologisch abbaubare Matte aus Kautschuk von Bäumen, die nicht im Amazonasgebiet geerntet werden, unterstützt sowohl Ihre Praxis als auch unseren Planeten. Eine der besten Yogamatten, die es auf dem Markt gibt, dank ihrer innovativen, rutschfesten, geriffelten Oberfläche, die eine außergewöhnliche Griffigkeit garantiert, insbesondere bei verschwitzter Haut. Verschiedene handgefertigte marmorierte und gestreifte Farben mit einzigartigen Mustern. Dicke 4 mm, Länge 1,80 m

PROlite® Yogamatte - Manduka

Preis 99,17 €

PROlite® Yogamatte mit Standardlänge 180 cm x 61 cm x 4,7 mm Dicke. Diese in verschiedenen Farben erhältliche Yogamatte ist für die Ewigkeit gemacht. Lebenslange Garantie, hergestellt in Deutschland. Eine rutschfeste PVC-Matte mit OEKO-TEX Standard 100-Zertifizierung ist der Rolls Royce unter den Yogamatten! Diese rutschfeste Yogamatte ist die perfekte Lösung für alle, die eine leichte Yogamatte mit überragender Qualität und Komfort suchen. Ideal für das Studio und für unterwegs.

Sport Studio Matte 3.5 mm - Combo - YDL

Preis 74,17 €

Die vielseitige All-in-One-Matte! 3,5 mm dicke Gymnastikmatte, die eine Mikrofasertuchschicht aus recyceltem PET (Plastikflaschen), die die Feuchtigkeit auf der Oberfläche absorbiert, und Naturkautschuk für einen perfekten Halt auf dem Boden kombiniert. Sie müssen nicht mehr eine separate Matte UND ein Handtuch mit ins Yogastudio oder Fitnessstudio nehmen! Verzugsfreie Matte! Es ist maschinenwaschbar und eignet sich auch für Fitness oder Yoga. Verschiedene Muster: Java, Kaleidoskop, Ribecca Sand

Wie wähle ich meine Yogamatte aus?

IHRE Yogamatte zu finden, die für IHRE Praxis geeignet ist, ist entscheidend, egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, die Matte zu finden, die für Sie wirklich rutschfest ist! Damit Sie mit Ihrer Yogamatte zufrieden sind, sollten die Kriterien Ästhetik, Farbe und Design nicht an erster Stelle stehen. Wenn Sie nicht gerade Iyengar-Yoga praktizieren, bei dem die Ausrichtungen sehr wichtig sind, wird die Wahl einer Yogamatte mit Haltungslinien dringend empfohlen. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, können Sie Ihre Yogamatte anhand der folgenden Kriterien filtern:

Die 3 wichtigsten Auswahlkriterien für eine Yogamatte

  • Material
    Wer Ihnen sagt, dass das Material nicht wichtig ist, hat noch nie Yoga gemacht! Das Material Ihrer Yogamatte vermittelt Ihnen unterschiedliche Empfindungen beim Berühren. Ich versuche, jedes Material so gut wie möglich zu beschreiben, um Ihnen das beste Gefühl zu vermitteln. Das rutschfesteste Material ist Gummi, da das Gewicht dafür sorgt, dass Ihre Matte vollständig über den Boden rollt, ohne Wellen zu schlagen. Egal, ob Sie auf Parkett oder Fliesen üben, Ihre Gummimatte wird nicht verrutschen. Es gibt glatte Gummimatten ohne Unebenheiten wie die Infinity-Matten und wabenförmige Gummimatten wie die EKO-Matten, die sehr griffig sind.
  • Haftung
    Dieses wesentliche Kriterium entscheidet darüber, ob Sie auf Ihrer Yogamatte ausrutschen werden. Wählen Sie Ihre Matte nach der Beschaffenheit Ihrer Haut aus. Sie haben feuchte und leicht nasse Hände, dann wählen Sie eine Yogamatte aus Kork oder eine Kombination aus Mikrofaser und Gummi. Sie haben sehr trockene Haut und müssen ihr viel Feuchtigkeit zuführen, dann ist eine Gummimatte das Richtige für Sie! Sie haben weder trockene Haut noch schwitzige Hände: PVC-Matten sind gut geeignet!
  • Dicke der Matte
    Ich schlage Ihnen eine Reihe von Yogamatten vor: 1,5 mm mit der faltbaren Reisematte, 3,5 mm Combo Yogamatte von Yoga Design Lab, 4 mm Yogamatte für die Kinder-Yogamatte und die EKO-lite von Manduka, 5 mm Yogamatte mit den Lotuscrafts Yogamatten, der PROlite-Reihe von Manduka und der Infinity-Reihe von Yoga Design Lab, 6 mm Pure Yogamatte von YDL. Die Dicke Ihrer Matte wird den Komfort bestimmen. Wenn Sie eine dickere Matte suchen, handelt es sich nicht mehr um ein Modell für Yoga, sondern um eine Pilates-Matte.

Die ergänzenden Auswahlkriterien

  • Länge des Matte
    Die meisten Modelle haben eine Standardlänge von 1,80 m. Für Kinder, kleine oder sehr große Menschen ist das jedoch nicht ideal. Daher habe ich an Sie gedacht und Sie finden hier Yogamatten für Kinder, extra lange Yogamatten... Verwenden Sie den Suchfilter, um die gewünschte Länge auszuwählen.
  • Breite der Matte
    Wenn Sie z. B. Yoga Nidra praktizieren, werden Sie eine breitere Matte zu schätzen wissen. Ich habe die Yogamatte aus Wolle und die Mudra-Matte Extra Large für diejenigen ausgewählt, die es bequemer haben möchten.
  • Bequemlichkeit
    Die Dichte Ihrer Matte wird Ihnen Festigkeit oder Weichheit verleihen. Ich persönlich mag es nicht, in der Berghaltung (Tadasana) in meiner Matte zu versinken, daher wähle ich sie eher fest, aber jeder hat seine eigenen Vorlieben.
  • Gewicht
    Die leichteste Matte ist für die Reise für ca. 0,900 g bis 1 kg bestimmt und die schwerste Matte kann bis zu 3 kg wiegen. Auch hier wählt jeder Yogi nach seinen Bedürfnissen, aber ich finde, dass das Gewicht einer 3 kg schweren Matte nicht die Hauptbremse sein sollte! Natürlich ist eine leichte Matte besser geeignet, wenn Sie fliegen müssen. Ich selbst besitze eine Matte, die ihr eigenes Gewicht hat, und das hindert mich nicht daran, sie mithilfe einer Tasche für Yogamatten überall hin mitzunehmen.
  • Label
    Dem Design einer Matte Bedeutung beizumessen, ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl. Alle von mir angebotenen Yogamatten sind naturfreundlich, da keine der Matten Phthalate oder für Mensch und Natur giftige Stoffe enthält. Einige sind OEKO-TEX-zertifiziert, was ebenfalls eine respektvolle Produktionsweise in der Herstellungskette garantiert.
  • Gebrauch und Häufigkeit der Nutzung
    Schließlich sind die meisten meiner Matten sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Je mehr Sie üben, desto höher werden Ihre Ansprüche. Wenn Sie also eine preiswerte Yogamatte kaufen, können Sie zunächst testen, ob Ihnen Yoga gefällt. Für mich entspricht die Lotuscrafts-Produktreihe diesem Verwendungszweck. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Yoga mögen, empfehle ich Ihnen, in die beste Yogamatte auf dem Markt von Manduka oder Yoga Design Lab zu investieren.

Die Matte transportieren - ja oder nein?

Wenn Sie in einem Yogastudio üben, wird Ihnen normalerweise die Matte sowie Reinigungssprays zur Verfügung gestellt, mit denen Sie die Matte vor und nach dem Gebrauch reinigen können. In einem Verein oder Privatunterricht wird die Yogamatte nicht mehr unbedingt zur Verfügung gestellt, und Sie müssen sich selbst ausrüsten. Eine eigene Yogamatte zu benutzen ist wie eine eigene Zahnbürste. Ich gehe davon aus, dass Sie die Zahnbürste eines anderen nicht verleihen oder benutzen. Für mich ist es mit der Matte genauso! Sie haben es gelesen, wenn Sie es bis hierher geschafft haben, dass die Yogamatte eine Entscheidung ist, die SIE betrifft. Seine persönliche Yogaausrüstung zu haben, ist also auch eine Frage der Hygiene.

Da diese Frage nun geklärt ist, müssen Sie Ihre Matte transportieren. Auch hier werde ich oft nach Tragegurten gefragt. Der Matten-Transportgurt ist praktisch für kleine Reisen und wird bei den Matten der Yoga Design Lab-Reihe angeboten. Wenn Sie z. B. Iyengar-Yoga praktizieren, müssen Sie Ihr Yoga-Zubehör wie Yogablöcke, Gurt, Socken oder zur Unterstützung von Hüfte und Becken einZafu-Yoga-Kissen für die Meditation transportieren. Ich empfehle Ihnen eine große Sporttasche mit Aufhängungen für Ihre Yogamatte. Die DEHA-Taschen sind dafür vorgesehen. Außerdem können Sie dank ihres großen Fassungsvermögens auch Ihre Yoga-Pilates-Kleidung für Damen oder eine Yoga-Kleidung für Herren hinzufügen.